Neuigkeiten

Bundesministerin Manuela Schwesig übernimmt die Schirmherrschaft von »bunt und verbindlich«

manuela_schwesig_buv

Die Plattform für Integration bunt und verbindlich ist ein gemeinsames Projekt der Initiative D21 und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend mit dem Ziel, Unternehmen einen einfachen Zugang zur Integration anzubieten. Neben Geldspenden und Arbeitsplätzen verfügen Unternehmen über viele Ressourcen, die von ehrenamtlichen Initiativen zielgerichtet zur Förderung der Integration eingesetzt werden können.

„Integration ist mehr als der Gang zum Sprachkurs oder Arbeitsamt“ sagt Frau Schwesig und ergänzt: „Viele wollen helfen, aber man muss auch voneinander wissen und die Angebote müssen zusammen passen, und das geht natürlich über so eine Plattform am besten.“

bunt und verbindlich möchte, dass Hilfe einfach ist, für Unternehmen wie auch für Initiativen und Ehrenämter. Das Prinzip „Ich mache x, wenn jemand mit y hilft“ ist einfach und erlaubt zugleich eine Menge kreativen Freiraum.

Wir freuen uns gemeinsam mit dem BMFSFJ und Frau Schwesig über tolle Erfolgsberichte und sagen DANKE für die Unterstützung und die positive Energie.

Hier gibt es das Videostatement von der Bundesministerin Manuela Schwesig zu bunt und verbindlich.

bunt und verbindlich – Plattform für Integration from buntundverbindlich.de on Vimeo.

Kommentar hinterlassen